Montag, 31. März 2014

[On Tour] Heide Park Saisonstart 29.03.2014

Auch wenn ich euch noch den zweiten Teil der Istanbul-Reise schuldig bin, möchte ich euch erst einmal ganz frische Eindrücke aus dem Heide Park zeigen.

Ich bin mit dem Park groß geworden und seit gut 3-4 Jahren bin ich wieder sehr aktiv sowohl in Form von Besuchen als auch online im Fan-Forum.

Der Tag fing bereits um 5:30h an, da klingelte der Wecker.
Kurz Zähne putzen und Co, bissl Wimperntusche und schon gings zum Bus Richtung Bahnhof.
Mit IC dann nach  Hannover und von dort mit dem Erixx (oder Heidesprinter) nach Wolterdingen.
Ihr werde euch fragen 'Wolterdingen ?' JAA dieses kleine Kaff ist ca 3-4km vom Heide Park entfernt. Ein Bahnsteig mitten im Nirgendwo.
Dort wurde ich schon von einem guten Freund erwartet und auf ging es in den Park.

Gegen 9:30h waren wir im Eingangsbereich, wo wir auf eine weitere Begleitung stießen.
Pünktlich um 10Uhr öffneten sich die Tore in den Park.
Der größte Strom ging erst einmal in Richtung der neuen Achterbahn Flug der Dämonen, während unser Trio sich in entgegen gesetzter Richtung zu Colossos aufmachte. So zum wach werden war das echt klasse!


auf dem Weg Richtung Limit & Bobbahn
Hier und da wurde über den Winter ein bisschen was erneuert. Weiter ging es dann Richtung Bobbahn, auf dem Weg nahmen die Jungs noch Limit mit (ich fahre ungern Bahnen die kopfüber sind *kleiner Schisser*)

schleeecht ;) Sonne schien ins Gesicht

Bergauf ging es dann bereits das erste mal vorbei am Flug der Dämonen, echt beeindruckend!

Oben angekommen konnten wir eine weitere Neuerung entdecken. Es gibt eine weitere Aussichtsplattform bzw. -balkon. Von dort hatte man einen wirklich SUPER Blick auf die neue Bahn, haben dort ein paar Minuten verbracht und Fotos gemacht und einfach Spaß beim Anblick der Wagen gehabt, die an uns vorbeirauschten.
Abfahrt vom Lifthill

First Drop...

...und gleich unter dem ersten Near Miss durch

da hätte ich auch gern mal gestanden und Fotos gemacht


Da wie bereits erwartet an der Neuheit der Saison ordentlich was los war, gingen wir einfach weiter Richtung KRAKE, die ich widerum ausließ ;)

Mitlerweile war es auch schon mittag geworden und so gingen wir zum nächsten Imbiss und genehmigten uns eine kleine Portion Pommes. Von dort nochmal zurück zum Flug, die Jungs wollten ihr Glück versuchen, Wartezeit mit 1 Stunde war angemessen, ich konnte in der Zeit ein Sonnenbad nehmen :)
da sitzen die beiden und freuen sich ;)

wie kleine Kinder *gg*

da kommen sie runter

und nochmal freuen (oben rechts)






Auch das Mountain Rafting (heidewitzka so nass war ich danach noch nie!) und eine Runde Desert Race sowie Grottenblitz standen noch auf dem Plan, dann wollten wir nochmal beim Flug vorbeischauen. Bis wir dort ankamen war es auch schon 16:30h, wie die Zeit verfliegt!
Die Jungs konnten nochmal fahren (diesmal nur 40min gewartet) dafür traf ich aber noch einige andere Forenmitglieder mit denen man noch bissl schnacken konnte.

Zum Abschluss musste natürlich noch geshopped werden, dies tat ich dann im Souvenir-Shop im Ein- /Ausgangsbereich. Leider hatten sie dort das Objekt meiner Begierde - einen Teddy zum Flug mit schwarzer Kapu und roten Augen - nicht. Dafür kam halt der reduzierte Scream-Bär mit, den wollte ich auch haben :)
boah was schlechte Beleuchtung daheem *hüstel*
Ich hoffe euch hat der Bericht gefallen. Alle Fotos sind diesmal mit meinem Handy entstanden, weil ich die große Cam nicht mitschleppen wollte und für die Kleine das Akkuladegerät nicht gefunden hab.



Kommentare:

  1. da wollte ich schon immer mal hin! eigentlich gar nicht so weit weg
    von mir!
    schönen sonntag u alles liebe.
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann auf :)
      Online gibt es ja auf den Eintrittspreis noch Rabatt oder mal die Augen nach 2für1 Gutscheinen offen halten.
      ich habe eine Jahreskarte und bin bestimmt noch einige mal im Park dieses Jahr :)

      Löschen